4 Kinderhospizbegleiter besuchten den Trauerbegleitkurs 2016 beim Schwesterverein HosDiAm damit erhöht sich die Anzahl auf sechs zertifizierte Trauerbegleiter beim Kinderhospiz Dießen

Zertifizierter Trauerbegleitkurs abgeschlossen

Sechs zertifizierte Trauerbegleiterin sind nun bereit:

Menschen in Trauer begleiten
„Trauernde trösten“ zählt zu den Werken der Barmherzigkeit.

Aber wer will ihnen heute noch begegnen und beistehen? Und wie?
Kurzzeitig bis zur Bestattung sind Trauernde meist nicht allein, danach
schon. Besonders diese Zeit ist schwer: Der Verstorbene hinterlässt eine
existentielle Lücke, Fragen nach dem Warum? bedrängen. Und dabei wünscht
das Umfeld eine schnelle Rückkehr zum Alltag.
Trost lässt sich nicht machen, sondern er stellt sich ein. Menschen
können aber einen Raum eröffnen, in dem er möglich wird. Der gute Wille
allein reicht nicht.