P1260726

THEOTINUM HOSPIZ FOLDER

Seit mehr als 8 Jahren begleitet der ambulante Kinderhospizdienst Dießen lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche zuhause oder in Einrichtungen. Nun hat der Verein sein Ziel erreicht und in Greifenberg ein kleines Hospiz eröffnet, indem Kinder und Jugendliche nun auch stationär aufgenommen werden können. Hier werden sie gepflegt und betreut und können sie mit ihren Eltern und Geschwistern eine gemeinsame Zeit der -Erholung verbringen. Dies geschieht in Kooperation mit Ärzten und Pflegediensten und den ambulanten Hospizdiensten.

Zudem ist das THEOTINUM HOSPIZ auch ein Einrichtung für Erwachsene. Hier können Palliativ-Patienten und deren Angehörige, sowie Menschen in Krisen und Trauer ebenfalls gepflegt und/oder betreut werden. und nicht nur den letzten Lebensabschnitt bei uns verbringen, sondern auch schon lange davor mit dem pflegenden Angehörige eine gemeinsame Zeit der Erholung verbringen und später wieder kommen. Das THEOTINUM bietet, je nach Bedarf, auch tiergestützte Therapien, sowie die Vermittlung von Zusatzdiensten oder (therapie-)begleitete Ausflüge an.

Der Aufenthalt im Hospiz selbst und die Begleitung durch die Hospiz- und Palliativbegleiter des ambulanten Kinderhospizes TheoKiDi und den Hospiz- und Palliativbegleitern von HosDiAm sind kostenlos und ohne Arzteinweisung möglich. Dabei entstehende Pflegekosten sind mit den Pflegediensten direkt abzurechnen.