Erlös aus Benefizturnier des TSV Peiting Damen gespendet

 

BENEFIZTURNIER in PEITING Rückblick

 Am 02.07. und 03.07.2022 fand das Benefizfußballturnier der Frauen des TSV Peiting statt, welches seinen Höhepunkt in einem Abschlussspiel einer Turnierauswahl gegen die U17 des FC Bayern München fand (siehe Bericht vom 16.06.2022).

Am Sonntag, den 25.09.2022, bestand nun endlich die Möglichkeit, sich in den Räumen des Theotinum Kinderhospiz in Greifenberg zu treffen, um die Spendensumme in Höhe von insgesamt 3000 Euro zu übergeben. Frau Schleich, Ansprechpartnerin für das Theotinum, bedankte sich bei diesem Treffen nicht nur bei den Beteiligten, sondern besonders auch bei allen anderen Personen, die im Rahmen des Turnieres an das Hospiz gespendet haben.

Damit ein Event wie dieses funktioniert, braucht man von Beginn an starke Partner. Den stärksten Partner fand das Organisationsteam in der VPV Geschäftsstelle Grauf. Matthias Grauf (Geschäftsstellenleiter Peiting) und Manuel Sturm (Bezirksdirektor Süd) standen von Beginn an hinter der Idee des Benefizgedanken zu Gunsten des Hospizes. Die Frauenmannschaft des TSV Peiting möchten sich bei der VPV herzlichst für die Unterstützung vor, während und nach dem Turnier bedanken. Weiterer Dank geht an die Teamsportarena, Auto Rieser, Sparkasse Oberland, Elektro Bierling, Thai Phuc, Onat Kebap, Bella Rovena, Orthopädie Schuh Technik Hasslauer, Tec-F Pitbike, Autohaus Gunsch, Cafe Central, Schäferwirt Schwabbruck, Kennametal, Ostenrieder Design & Marketing, Koch Busreisen, Rudi Liepert, Holzland Schweizer, Schmid Kantine, Eiscafe Pinocchio, ProPa Veranstaltungstechnik allen Turniermannschaften, der U17 Frauenmannschaft des FC Bayern München sowie sämtlichen Zuschauerinnen und Zuschauern, die mit ihrer Unterstützung Anteil am Erfolg hatten.

BENEFIZTURNIER in PEITING Rückblick

Plakat-Turnier-A3_220608-1-1

RockCover-Band aus Prittriching spendet Konzerterlös

Prittrichinger Band unterstützt Kinderhospiz

4.800 Euro Spende nach Benefiz Open Air Konzert

 Das haben die vier Musiker der Band RockCover bei den Planungen ihres Benefiz Open Airs Ende Juni in ihrem Heimatort Prittriching wirklich nicht erwartet. Nach dem Konzert mit zahlreichen begeisterten Fans blieben sagenhafte 4.800 Euro für den guten Zweck übrig. Bereits vorab stand fest, dass der mögliche Überschuss an das Kinderhospiz Theotinum gespendet werden soll. Der Verein richtete erst kürzlich in Greifenberg eine barrierefreie Hospizherberge ein, in der unter anderem Familien mit schwer kranken Kindern kostenfrei eine menschlich und medizinisch gut betreute letzte gemeinsame Zeit verbringen können. Auch die Motorradfreunde aus Prittriching, die sich beim Konzert um das leibliche Wohl der Musikfans kümmerten, haben sich an der Spende beteiligt. Bei einem Termin vor Ort erklärte Irmgard Schleich, Koordinatorin der Hospizdienste Theotinum Kinderhospiz Dießen und Hosdiam in Greifenberg, den vier Spendern die neue Einrichtung, bevor sich die Gruppe zu einem gemeinsamen Foto zusammenstellten und bei Kaffee und Kuchen einen freudigen Nachmittag ausklingen ließen.

Pressemitteilung_RockCover_Spende

FlyerRockkonzert

Andechser Kaffeerösterei spendet Erlös aus Kaffeesäcken

Kaffeesäcke für gute Projekte

Hochlandkaffee aus aller Welt kommt immer noch in den klassischen Kaffeesäcken zu den kleinen Spezialitätenröstereien – so auch zur Andechser Kaffeerösterei. Seit Jahren werden hier die leeren Jutesäcke für eine Spende von 5 € an die Kunden übergeben. Nun war es wieder mal soweit.  Bereits zum dritten Mal spendete Inhaber Reiner Leonhardt für das Theotinum Kinderhospiz. Heuer konnte er Koordinatorin Frau Schleich vom ambulanten Kinderhospiz Dießen 1100,00 € an Spendengeldern überreichen. Die Übergabe der Spendenurkunde fand in den neuen Räumen der Andechser Kaffeerösterei in Fischen (beim Kupfermuseum) in der
Herrschinger Str. 1a statt.

Fotos: Theotinum Verein

Spende Andechser KaffeeröstereiIMG_6469

Tag der offenen Tür – Firma Weckerle spendet

1.250 Euro für das Theotinum Kinderhospiz

Spenden einwerben am Tag der offenen Tür am Standort Peißenberg – diese Aktion der Firma Weckerle Cosmetics wurde von den Besuchern so gut angenommen, dass 1.250 Euro für das Theotinum Kinderhospiz Dießen dabei zusammenkamen.

Elena Zhuraleva und Sonja Zila von Weckerle Cosmetics informierten sich anlässlich der Spendenübergabe bei Koordinatorin Irmgard Schleich in den Büroräumen des Kinderhospizes am Marienmünster in Dießen über die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Hospiz- und Kinderhospizbegleiter und erhielten eine Urkunde. Weckerle Cosmetics ist in der Lohnherstellung von Kosmetikprodukten für bekannte internationale Kosmetikmarken tätig und produziert Abfüllanlagen für die Kosmetikbranche.

Bild: Thetinum

Spendenübergabe Weckerle cosmeticsElena Zhuraleva, Irmgard Schleich und Sonja Zila. in den Räumen des Theotinum-Büros im Klosterhof in Dießen.

AdventImOberland_Banner

Advent im Oberland – DVD zugunsten des TheoKiDi

MarianneSaegebrechtChristianTramitzPeter WeissAufgrund des großen Erfolges und vieler Nachfragen hat sich der Initiator dieser Aktion, der Filmemacher Walter Steffen, nun entschlossen, die Geschichten, Gedanken und Lieder zur Weihnachtszeit auf einer DVD herauszugeben und einen Teil des Erlöses erneut an das Kinderhospiz TheoKiDi in Dießen zu spenden.

Mitwirkende: Ferdinand Dörfler, Florian Möckl, Maggie Jane, Anna Münkel, Annette Rießner, Hermann Paetzmann, Wolfgang Ramadan, Ricardo Volkert, Peter Weiß, Andrea & Klaus Fessmann, Susie Wimmer, Wolfi Schelbert, Juliane Banse, Gerd Holzheimer, Jakob Mühleisen, Johannes Steck, Peter Gaymann, Titus Vollmer, Christian Tramitz, Wolfgang Obrecht & Band “Goldrausch”, Elisabeth Günther, Josef Brustmann, Leonard Lorenz & Familie und der wunderbaren Marianne Sägebrecht. (Text: OLA-TV)

 

Advent im Oberland_Pressemeldung_Seeshaupt                                                        Advent_im_Oberland_DVD_Cover_DRUCK

OLA-TV Adventskalender


Logo_Transparent_OLAtv-de

Ein Gedicht, ein literarischer Text, ein Lied, ein Musikstück oder einfach nur ein Gedanke zu Weihnachten von Künstlerinnen, Künstler und Kreativen aus dem bayerischen Oberland – all das für sterbenskranke Kinder.

Pünktlich zum Advent startet OLAtv.de eine ganz besondere Benefizaktion zugunsten des Kinderhospizes TheoKiDi in Dießen am Ammersee.

Vom 1. bis 24. Dezember öffnet sich jeden Tag ein vorweihnachtliches Türchen in unserem Video-Adventskalender – lassen Sie sich überraschen von all diesen wunderbaren Menschen und ihren ganz persönlichen Adventsgrüßen und von der kulturellen Vielfalt unserer Region.

Alle Mitwirkenden rufen zusammen mit uns für das stationäre Kinderhospiz TheoKiDi zu Spenden auf.  Bereits jetzt helfen das Kinderhospiz und seine mehr als 70 ehrenamtliche, bestens ausgebildete Mitarbeiter als ambulante Einrichtung den schwerkranken Kindern und ihren Familien.

Bitte unterstützen Sie das Kinderhospiz TheoKiDa mit Ihrer Spende:

Theotinum e.V., VR Bank Landsberg Ammersee

IBAN: DE24 7009 1600 0000 014290

Kennwort: OLAtv.de-Adventskalender

Adventskalender: OLAtv • OLAtv.de-Adventskalender